Sie sind hier: Home - Finanzierungen

Finanzierungen

Finanzierungen findet man heute in sehr vielen Variationen vor. Gab es früher bei den Banken oftmals nur ein Standarddarlehen für nahezu jeden Verwendungszweck, so gibt es heute sehr viele unterschiedliche Finanzierungsmöglichkeiten, die sich an den jeweiligen Bedürfnissen des Kunden orientieren. So kann man die unterschiedlichen Kredite und Finanzierungsformen nach verschiedenen Merkmalen in Gruppen einteilen. So gibt es zum Beispiel die kurz-, mittel- und langfristigen Kredite. In diesen drei Gruppen findet man zumindest jeweils einen sehr bekannten Kredit vor, den viele Verbraucher selbst schon einmal genutzt haben. So ordnet man den Dispositionskredit zum Beispiel der Gruppe der kurzfristigen Kredite zu, auch wenn der Dispokredit häufig über viele Jahre hinweg vom jeweiligen Kontoinhaber in nicht geringem Umfang genutzt wird. Auch der so genannte Abrufkredit gehört zur Gruppe der kurzfristigen Kredite.

In die Gruppe der mittelfristigen Darlehen, was die Laufzeit des Kredites angeht, fällt vor allem der Ratenkredit. Zwar gibt es durchaus auch Ratenkredite mit einer Laufzeit von einem bzw. zwei Jahren, aber in den meisten Fällen liegt die Laufzeit bei den genutzten Ratenkredite im mittelfristigen Bereich, also bei drei oder vier Jahren. In diese Sparte von Finanzierungen fallen auch die meisten anderen Konsumentenkredite, welche dann beispielsweise als Allzweckdarlehen, Sofortkredit, Onlinekredit, Schnellkredit, Autokredit oder Konsumkredit bezeichnet werden. Einen sehr wichtigen Finanzierungsbereich nehmen heute auch die langfristigen Kredite ein. Hier denkt man im Privatkundenbereich natürlich in erster Linie an Immobilienkredite, die man in eine Bau- oder Immobilienfinanzierung einbindet, und mit Hilfe derer man einen Hauskauf finanzieren kann.

Die langfristigen Immobilienkredite werden dann ihrerseits noch einmal in verschiedenen Varianten angeboten. Man unterscheidet drei Hauptarten von Hypothekendarlehen, nämlich das Annuitätendarlehen als der am häufigsten verwendete Immobilienkredit, das eher selten genutzte Tilgungsdarlehen und das endfällige Darlehen. Neben diesen Standarddarlehen gibt es noch einige speziellere Darlehen im Bereich der Immobilienkredite, wie zum Beispiel das Forward Darlehen. Durch dieses Darlehen hat man als bereits aktiver Immobilienfinanzierung die Chance, sich eventuell günstige Zinsen für eine Finanzierung zu sichern, die erst in der Zukunft benötigt wird, wenn das bisherige Darlehen abläuft. Generell sollte man im gesamten Finanzierungsbereich darauf achten, vor Abschluss des Kreditvertrages immer erst die Angebote zu vergleichen. Nicht nur inländische Filialbanken vergeben heute die verschiedensten Darlehen, sondern als Kreditgeber kommen ebenso Direktbanken, Auslandsbanken und Privatpersonen über den Weg der relativ neuen Kreditportale in Frage.
Auf Finanzthemen.com finden Sie wertvolle Informationen zum Thema Finanzierung: