Sie sind hier: Home - Tagesgeldrechner

Tagesgeldrechner

Zinsrechner Tagesgeldkonto
Schritt 1 Anlagebetrag:
nur Zahl z.B. 10000
Schritt 2 Anlagedauer:
bitte wählen
Tagesgeldkonten nach Zinsen*
Anbieter / Produkt Testsiegel Rendite Zinsertrag Einlagen-
sicherung
Mehr Infos /
Antrag
1 Consorsbank Consorsbank
Tagesgeld
1,00 % 25,00 €
100 % zur Bank
2 Alpha Bank Romania Alpha Bank Romania
Tagesgeld
0,77 % 19,25 €
100 % zur Bank
3 Banca Progetto Banca Progetto
Tagesgeld
0,70 % 17,50 €
+25,00 EUR
100 % zur Bank
4 Oney Bank Oney Bank
Tagesgeld/Flexgeld24
0,62 % 15,50 €
100 % zur Bank
5 Nordax Bank Nordax Bank
Tagesgeld
0,60 % 15,00 €
+25,00 EUR
100 % zur Bank
6 TF Bank TF Bank
Tagesgeld
0,55 % 13,75 €
100 % zur Bank
7 Austrian Anadi Bank Austrian Anadi Bank
Tagesgeld/Flexgeld24
0,50 % 12,50 €
100 % zur Bank
8 East West Direkt East West Direkt
Tagesgeld
0,45 % 11,25 €
100 % zur Bank
9 PSA Direktbank PSA Direktbank
Best Tagesgeld
0,40 % 10,00 €
100 % zur Bank
10 RaboDirect RaboDirect
RaboTagesgeld
0,40 % 10,00 €
100 % zur Bank

Da Tagesgeld heute nicht nur bei Kleinanlegern, sondern auch bei vermögenden Privatkunden oder auch bei Institutionen und Unternehmen zu den beliebtesten Arten der Geldanlage zählt, bietet jedes Kreditinstitut als Universalbank auch ein Tagesgeldkonto an. Dabei kann es sich sowohl um ein reines Tagesgeldkonto handeln als auch um „abgeleitete“ Tagesgeldkonten, wie zum Beispiel das Girokonto mit Tagesgeldfunktion oder das Kreditkartenkonto mit einem dem Tagesgeld ähnlichen Guthabenzinssatz. Da man bei dieser Angebotsfülle als Verbraucher praktisch keine Chance mehr hat, durch individuelle Recherchen einen Überblick über die vielen Angebote zu erhalten, ist ein Tagesgeldvergleich ein optimales Mittel, eine Übersicht über die Angebote zu bekommen.

Der Tagesgeldvergleich basiert auf einem Tagesgeldrechner, mit dem unter Eingabe verschiedener Daten die Angebote verglichen und tabellarisch dargestellt werden können. Mitunter können so bis 30 Angebote auf einen Blick verglichen werden. Zudem fungiert ein solcher Tagesgeldrechner ebenfalls als ein reiner Rechner, indem auf der Grundlage von Anlagesumme und gewünschter Anlagedauer die Zinssumme berechnet wird, welche man beim jeweiligen Anbieter für die Tagesgeldanlage bekommen würde. Insofern kann der Verbraucher durch Änderung von Anlagesumme und/oder Anlagedauer direkt erkennen, wie sich die Änderung auf den Zinsertrag auswirken würde.

Nach wie vor das Wichtigste ist aber auch beim Tagesgeldrechner, dass die Konditionen aktuell sind und das die Anbieter mit den höchsten Zinsen an der obersten Stelle der Vergleichsübersicht genannt werden. Neben der Rendite und dem Zinsertrag in Euro ist es von Vorteil, wenn als Ergebnis des Tagesgeldvergleichs noch weitere Konditionen und Fakten dargestellt werden. Dazu sollte zum Beispiel auch die Einlagensicherung zählen, welche die jeweilige Bank im Bereich Tagesgeldanlage anbieten kann bzw. welche festgeschrieben ist. In der Beziehung ist es von Vorteil, wenn auf Basis der Anlagesumme, die der Verbraucher zuvor in den Rechner eingegeben hat, jeweils direkt auch angezeigt wird, welcher Prozentsatz der Anlagesumme beim jeweiligen Anbieter durch die Einlagensicherung abgedeckt sind. Denn so fällt es direkt auf, wenn die Einlagensicherung bei manchen Anbietern eben nicht mehr bei 100 Prozent liegt, sondern vielleicht nur 80 Prozent des Kapital abgesichert sind.